• Engagement
    für Passau

Unser Engagement für Passau

Als Stadtwerke Passau sind wir mit der Region und den hier lebenden Menschen eng verbunden. Daher legen wir sehr viel Wert darauf, nicht nur die Versorgung mit Strom, Wasser und Erdgas sicherzustellen, sondern auch unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden.

Wir sind nach DIN ISO 50001 (Energiemanagement) zertifiziert.

Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur Unternehmensleitung zur Energie- und Umweltpolitik

Für eine nachhaltige Entwicklung

Wir sind ein engagiertes Unternehmen und arbeiten nach dem Grundsatz einer nachhaltigen Entwicklung. An erster Stelle steht für uns ökologisches Handeln, etwa durch die Förderung erneuerbarer Energien. Unter anderem produzieren wir Strom durch den Einsatz von Wasserkraft, wir betreiben eigene Photovoltaik-Anlagen, und unsere Blockheizkraftwerke nutzen die Primärenergie (Biogas) durch Kraft-Wärme-Koppelung optimal aus. Selbstverständlich bieten wir auch Ökostrom an. Über den Bezug von Ökostrom hinaus hat der Kunde die Möglichkeit, mit einem zusätzlichen Beitrag den Ausbau neuer regenerativer Stromerzeugungsanlagen aktiv zu fördern.

Für die Umwelt in unserer Region

Nur in einer intakten Umwelt kann der Mensch gesund leben. Die Insel Soldatenau, wo wir unser Trinkwasser fördern, ist daher ausgezeichnet geschützt – wir müssen dem Wasser keinerlei Chemikalien zusetzen. Die Wasserkraftwerke Oberilzmühle und Hals sind mit Fischaufstiegshilfen versehen, um den Tieren ihr natürliches Verhalten zu ermöglichen – das Wandern flussaufwärts.

Für Kunst, Kultur und Wissenschaft

Wir gehören zu den Kultursponsoren im Landkreis Passau und fördern unter anderem die Festspiele Europäische Wochen, das Volkstheater Passau und den Wettbewerb „Young Classic“ in Passau. Außerdem sind wir Partner von „Jugend forscht“. Auf diese Weise tragen wir unseren Teil dazu bei, die Lebensqualität in der Stadt Passau zu erhöhen.

Für das Klima

Mit der Umstellung auf ein klimafreundliches Druckmanagement unterstreichen wir unser Engagement für den Umweltschutz. So setzten wir nicht nur auf ressourcenschonende Systeme von KYOCERA Document Solutions, sondern nutzen auch den klimaneutralen Toner des Dokumentenspezialisten. Mehr als 6,5 Tonnen CO2 werden so kompensiert.

Energieeinsparungen durch LED-Technik

beim Omnibusbetriebshof, im Erlebnisbad Passau (peb) und beim Parkhaus Bahnhofstraße

Der Einsatz von LED´s stellt eine energieeffiziente und wartungsarme Alternative zu der herkömmlichen Beleuchtung dar. Die Stadtwerke Passau GmbH hat in den Bereichen des Omnibusbetriebshofes, des Erlebnisbades (peb) und des Parkhauses Bahnhofstraße die Beleuchtung im Jahr 2014 auf LED umgerüstet. Diese Umrüstung stellt einen nachhaltigen und zukunftsweisenden Umgang mit kostbaren Ressourcen dar. Mit der LED-Beleuchtung werden gegenüber der herkömmlichen Beleuchtung über 70 % Energie eingespart.

Diese Maßnahme wurde durch die Bundesrepublik Deutschland, Zuwendungsgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Auszeichnung für hervorragende Berufsausbildung

Hier finden Sie die Pressemitteilung der Kfz-Innung Niederbayern

Ihr persönlicher Kontakt:
Zentrale:0851 560-0
Tarifberatung Energie und Wasser:0851 560-490
Technische Fragen Energie und Wasser:0851 560-495
Internet, Telefonie, TV:0851 560-392
Busse:0851 560-412
Parkhäuser:0851 560-462
Erlebnisbad und Saunawelt:0851 560-260
Hafen:0851 560-461